Anke Nehrenberg

Ich berate Unternehmen. Aber vor allem Menschen. Verstanden als Management- und Organisationsberatung, die Transformation in Unternehmen nach dem Prinzip "refactor your organization" gestaltet.

Anke Nehrenberg

Schwerpunkte

  • Organisationsstrukturen und -kulturen
  • Dimensionen digitaler Transformation
  • Digital Leadership

Lebenslauf

Release.

29. März 1980

Ausbildung.

Master in Information Science

Skills.

13 Jahre Erfahrung als Organisationsentwicklerin, Strategin und Management-Beraterin:

  • Organisationsstrukturen in der digitalen Transformation
  • Managementcoach und Führungsarbeit
  • Strategien der Veränderung
  • Kanban Management Professional II (Lean Kanban University)

und als Projektmanagerin:

  • Zieldefinition, Strategieentwicklung, Umsetzung
  • Anforderungsanalyse, Projektkonzeption, -koordination und -kommunikation

Kunden.

Online Pure Player, Finance, Industrie (B2B), Handel, eCommerce, Publisher.

Engagement.

  • Handelskammer Hamburg: Vorsitzende des Ausschusses Digitale Wirtschaft
  • Deutscher Industrie- und Handelskammertag: Mitglied im Ausschuss Informations- und Kommunikationstechnologie
  • dataport AöR: Mitglied im Beirat für Digitalisierung
  • International School for Management: Dozentin "Transformation in the Global Environment"
  • Digital Media Women e.V.: Head of Quartier Hamburg
  • Chaos Computer Club e.V.: Mitglied

Interessen.

Allgemein: Netzkultur und -politik, Kulinarisches, Motorradreisen, Philosophie

Sport: Marathon, Freeletics

Meilensteine

2016

kommitment GmbH & Co. KG

Gründerin und Geschäftsführerin
Organisations- und Managementberatung, Interimsmanagement - Hamburg

Schwerpunkte: Strategie und Umsetzung für und von digitalen Transformationsprozessen, Organisationaler(Kultur)Wandel, Projektkonzeption und -management

Branchen: Online Pure Player, Finance, Industrie (B2B), Handel, eCommerce, Publisher.

Themen: Digitale Transformation und Strategie, Konzeption

www.kommitment.works

2013

- 2016

Anke Nehrenberg, Beratung und Konzeption.

Freiberufliche Projektmacherin & Netzdenkerin.

2012

- 2013

Axel Springer

Manager Business Development - Hamburg & Berlin

Hamburger Abendblatt/Berliner Morgenpost/Die Welt

Schwerpunkte: Erarbeitung der zukünftigen Strategie für die B2C-Märkte, Konzeption einer eCommerce-Strategie, Anbahnung und Durchführung von B2B-Kooperationen

Themen: Strategie, eCommerce

www.axelspringer.de

2010

- 2012

netzstrategen GmbH

Unternehmensberaterin - Karlsruhe

Schwerpunkte: Online-Strategieberatung, Konzeption und Management von Projekten, Produktmanagement, Workshops, Vorträge auf Kongressen und Tagungen, Zusammenarbeit mit Verbänden

Branchen: Verlage (Tageszeitung), Handel, Industrie

Themen: Konzeption, Social Media, eCommerce

www.netzstrategen.com

2007

- 2010

SIPA Unternehmer Beratung GmbH

Unternehmensberaterin - Saarbrücken

Schwerpunkte: internes Projektmanagement, Personalentwicklung, Beratung zu Vertriebsthemen, Prozessoptimierung, Workshops & Schulungen

Branche: Verlage (Tageszeitungen, Verzeichnismedien)

www.sipa.de

Publikationen

Wie arbeiten wir in 20 Jahren?

Im Rahmen von #Hamburg2040 hat die Handelskammer Hamburg mit Anke darüber gesprochen, wie wir in 20 Jahren arbeiten werden und welche Weichen wir dafür jetzt stellen müssen.
mehr erfahren

Wege der Digitalisierung

Was haben Berechenbarkeit, Digitalisierung und „Made in Germany“ miteinander zu tun? Anke im Podcast von Nils Löwe.
mehr erfahren

So klappts mit dem digitalen Wandel

Wie gehen Unternehmen am besten mit den Herausforderungen der digitalen Transformation um? Anke zu den Herausforderungen der Digitalen Transformation.
mehr erfahren

Warum erfolgreiches Digital Leadership Frauensache ist

Digital Leadership ist der Schlüssel für eine erfolgreiche digitale Transformation. Doch was macht einen Digital Leader aus und wie können Frauen von dieser neuen Art der Führung profitieren?
mehr erfahren

So gelingt der Digitale Wandel

Die Digitalisierung verändert jeden Lebensbereich. Wichtig ist, die Menschen dabei mitzunehmen. Hamburg News sprach mit Anke.
mehr erfahren

#dasmitmedien – digitale Trends

Fluide Organisationen und starke Employer Brands: Anke über den Trend zu flexiblen Arbeitsmodellen.
mehr erfahren

Interview von Frau, frei &

„Alles hat einen gemeinsamen Nenner: Horizonterweiterung“ – Anke Nehrenberg, Gründerin von kommitment
mehr erfahren

Warum ein Konzept?

Als Bauplan ist das Konzept Grundlage für alle Umsetzungsschritte. Damit sind wir bei der wesentlichen Fragen des Konzepts: Was steht am Ende des Projekts?
mehr erfahren

Konzept, mal grundlegend

Vorweg: "Du kannst durch Geschwindigkeit nicht wettmachen was Dir an Richtung fehlt."
mehr erfahren

Machen statt schnacken

Machen statt schnacken. Anke über die Digital Media Women.
mehr erfahren

Die Frage, die du meidest

Eine Kopfreise hin zur Frage, ob Kategorien wir "richtig oder falsch" heute noch gültig sein können (Präsentation und Tonspur).
mehr erfahren

Business Canvas

Kunden(projekte) auseinandernehmen mit der Business Canvas
Slideshare anschauen

Content Marketing meets Reality

...oder: ein Vortrag in und Fragen an Unternehmen.
Slideshare anschauen

Das Internet ist keine Scheibe

... und weitere Erkenntnisse zum Stand der digitalen Evolution, Stand 2014.
Slideshare anschauen

Wie komme ich zu einem Beratungsansatz?

"Begin with the end in mind", oder: Von Komplexität und Kühen.
Slideshare anschauen

Richtig arbeiten als Freelancer

Selbständig, und jetzt? Worauf du als Freelance-Newbie achten solltest.
Slideshare anschauen

Konzept, wtf?

Eigenschaften und Kriterien eines (guten) Konzepts.
Slideshare anschauen

Weblogs im Mediensystem

Mediensysteme beobachten sich selbst. Veränderungen werden daher zweifach rückgekoppelt, innerhalb der Strukturen medialer Berichterstattung sowie seitens des Publikums.
Buch kaufen

Was ist ein Konzept?

Ein Konzept ist zunächst eine Idee von etwas und davon, wie es sich verhält oder wozu es da sein könnte...
mehr erfahren